Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Beverungen will sich verändern

Die Weserwiesen bei Beverungen.

In Beverungen soll das Weserufer attraktiver werden. Im Rat ging es am Abend um einen entsprechenden Förderantrag. Danach sollen insgesamt 1,4 Millionen Euro investiert werden, die zu 80 Prozent vom Land NRW kommen.
Die Stadt macht sich große Hoffnungen auf das Geld. Es seien einige Großprojekte im Ruhrgebiet weggefallen, die ansonsten Aussicht auf eine Förderung aus dem Programm gehabt hätten, erklräte dei Verwaltung. Mit dem Geld könnte in Beverungen unter anderem die Uferpromenade im Bereich des Dampferanlegers umgestaltet werden. Denkbar wären neue Anlegestellen für Kanus, Ruder- und Motorboote. Außerdem könnten neue Fährschiffe angeschafft werden – eines stammt zum Beispiel noch aus den 1930er Jahren. Nach dem Willen der Stadt Beverungen soll das Projekt möglichst im nächsten Jahr beginnen – vorausgesetzt, es klappt mit der Förderung. In Kürze sind dazu Gespräche mit der Bezirksregierung geplant.