Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bewaffneter Raubüberfall auf Geldtransporter in Paderborn

In Paderborn ist am Morgen ein Geldtransporter überfallen worden. Die Täter erbeuteten mehrere Geldkassetten und konnten flüchten. Die Fahndung läuft.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich bei den mutmaßlichen Tätern um zwei Männer. Sie sollen heute Morgen um 08.40 Uhr die Mitarbeiter eines Geldtransportunternehmens am Parkhaus Neuhäuser Tor mit einer Schusswaffe bedroht haben. Einer der Männer soll südländisch aussehen. Der andere ist dunkelhäutig und spricht akzentfrei Hochdeutsch. Beide trugen bei der Tat Kapuzenjacken. Die Räuber erbeuteten mehrere schwarze Geldkassetten mit blauen Griffen und flüchteten vom Parkhaus aus in unbekannte Richtung.

Ob sie ein Auto in der Nähe abgestellt hatten oder es noch weitere Komplizen gibt, ist noch unklar. Über die Höhe der Beute möchte die Polizei nichts sagen.

Hochstift-Inzidenzwerte klettern
Die Corona-Inzidenz im Hochstift ist heute früh weiter gestiegen. Für den Kreis Höxter meldet das Landeszentrum für Gesundheit LZG einen Wert von 84,8 - gestern lag er bei 67,7. Aktuell sind 149...
Dönerspieß-Produzent aus Bad Lippspringe muss Geldstrafe zahlen
Ein Dönerspieß-Hersteller aus Bad Lippspringe hat vom Gericht eine Geldstrafe erhalten. Er muss 1.750 Euro zahlen. Kontrolleure hatten in seinem Paderborner Betrieb unter anderem über 300 Kilo...
VdK zeichnet Warburg aus
Die Hansestadt Warburg hat eine besondere Auszeichnung erhalten. Der Sozialverband VdK übergab eine Plakette als Anerkennung für den barrierefreien Umbau der Innenstadt. Wie das Westfalenblatt...
Cannabis-Plantage in Sommersell ausgehoben
In einem Haus in Nieheim-Sommersell ist eine professionelle Cannabis-Plantage aufgeflogen. Polizeibeamte nahmen vier Verdächtige fest und durchsuchten das Gebäude gestern stundenlang. Ein Tipp brachte...
Leiche in Bad Driburg gefunden
Etwa ein halbes Jahr nach dem Verschwinden einer Frau in Bad Driburg nimmt der Fall ein trauriges Ende. Ein Spaziergänger fand die Leiche der Frau schon Anfang des Monats in einem Waldstück an der B64...
Allgemeinverfügung Kreis Paderborn: Maskenpflicht in Fußgängerzonen, Sperrstunde ab 23 Uhr
Der Kreis Paderborn hat jetzt die erwartete Allgemeinverfügung  zu den Verschärfungen der Corona-Regeln herausgegeben. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Zahl der Neuinfektionen noch einmal kräftig...