Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Beziehung zur Ex-Frau Thema vor Gericht

Der Angeklagte Wilfried W. hat auch heute im Mittelpunkt des Prozesses um das mutmaßliche Folterpaar von Höxter-Bosseborn gestanden. Es ging vor allem um seine Beziehung zu seiner heutigen Ex-Frau und Mitangeklagten Angelika W. Er leugnete, sie gegen ihren Willen misshandelt zu haben. Seine Ex-Frau sei sehr eifersüchtig und hätte ihn deshalb früher auch zur Arbeit begleitet. Andere Frauen im Bosseborner Haus habe sie unter anderem geschlagen. Auch drei Hunde habe sie nacheinander umgebracht.