Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bilster Berg: Gericht entscheidet für den Grafen

Der Streit zwischen den Gesellschaftern der Autoteststrecke Bilster Berg in Bad Driburg-Pömbsen und ihrem Initiator ist vors Paderborner Landgericht gegangen. Es entschied, dass Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff der Betreibergesellschaft kein Geld zurückzahlen muss. Die Gesellschafter hatten von ihm 1,6 Millionen Euro gefordert, für die er ihrer Meinung nach keine ersichtliche Leistung erbracht habe. Der Richter vermisste allerdings Beweise für diese Vorwürfe und gab deshalb dem Grafen Recht.