Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bilster Berg: Prozesstermin steht

Das Mindener Verwaltungsgericht entscheidet in rund drei Wochen über höhere Lärmgrenzwerte am Bilster Berg. Der Hauptsache-Termin ist für den 21. September angesetzt. Der Eilantrag gegen höhere Lärmwerte ist schon vor eineinhalb Jahren gescheitert. Kläger ist ein Landwirt aus der Umgebung der Autoteststrecke in Bad Driburg-Pömbsen. Er klagt gegen den Kreis Höxter als Genehmigungsbehörde. Daneben läuft eine weitere Klage von Anwohnern, über die demnächst verhandelt wird.