Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bilster Berg: Schlichtung geplatzt

Im Rechtsstreit zwischen dem Bilster Berg Drive Resort und der Gräflichen Unternehmensgruppe in Bad Driburg ist eine Schlichtung gescheitert. Die Gesellschafter der Autoteststrecke bleiben deshalb dabei, die umstrittene Zahlung von 1,6 Millionen Euro an Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff vor dem Oberlandesgericht in Hamm zu klären.
Sie  bezweifeln nach wie vor, dass der Bad Driburger Unternehmer für das Geld auch Leistungen gebracht hat. Dabei hatte Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff im April vom Paderborner Landgericht Recht bekommen.
Schon damals kündigte das Bilster Berg Drive Resort in Bad Driburg-Pömbsen an, in die nächste Instanz zu gehen. Dann einigten sich beide Seiten aber doch darauf, noch einen Schlichtungsversuch zu starten. Nach Angaben des Grafen hatte der Schlichter beide Seiten beschworen, sich nicht weiter vor Gericht zu bekriegen. Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff bezeichnet die Entwicklung als „bedauerlich“.