Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bisher älteste Siedlung der Region in Bad Wünnenberg entdeckt

Archäologen haben in der Nähe von Bad Wünnenberg die bisher älteste Siedlung der Region gefunden. Die beiden Höfe sind wahrscheinlich zwischen dem dritten und ersten Jahrhundert vor Christus entstanden.  Die Experten vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe sind ziemlich begeistert.

Genaue Ergebnisse zur zeitlichen Einordnung werden aber wohl erst Ende des Jahres vorliegen. Bis dahin sind gefundene Tonscherben genauer untersucht. Entdeckt wurden auch der Grundriss eines Wohnhauses und drei Speichergebäude, in denen Stroh lagerte.

Bewohnt wurde das etwa 25 Quadratmeter große Haus wohl von Viehbauern. Wegen des wenig fruchtbaren Bodens an dieser Stelle Bad Wünnenbergs gehen die Fachleute davon aus, dass die Menschen ein recht bescheidenes Leben führen mussten. Das an der Stelle geplante Neubaugebiet „Auf der Iserkuhle“ wird übrigens wie geplant realisiert. Verzögerungen durch die historischen Funde gibt es nicht.

SC Paderborn mit breiter Brust nach Karlsruhe
Der SC Paderborn will seine Erfolgsserie von sechs ungeschlagenen Partien hintereinander möglichst übermorgen ausbauen. Am Samstag um 13 Uhr spielt der Fußball-Zweitligist beim Karlsruher SC. Beide...
Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...
Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...
Forschung zu sexualisierter Gewalt in kirchlichen Einrichtungen
Seit zehn Jahren kämpfen die fünf katholischen Bistümer aus NRW, darunter auch das Erzbistum Paderborn, mit Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen. Dazu wird es 2021...
60 Corona-Fälle im Warburger HPZ St. Laurentius
Knapp 90 Menschen sind in Warburg aktuell mit dem Corona-Virus infiziert – stark betroffen ist auch das sogenannte Heilpädagogische Zentrum der Caritas, eine Einrichtung für Menschen mit...
Uni Paderborn untersucht Einfluss von Essenszeiten auf Stoffwechsel
Schadet es gegen die innere Uhr zu essen? Das untersucht aktuell eine Studie der Uni Paderborn. Konkret geht es um einen möglichen negativen Einfluss auf den Stoffwechsel bei jungen Erwachsenen. ...