Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Blitzmarathon: Positives Zwischenfazit

Die Autofahrer im Hochstift verhalten sich beim heutigen Blitzmarathon bisher diszipliniert. Die Polizei hat für den Kreis Paderborn eine erste Zwischenbilanz gezogen: Von gut 9.000 kontrollierten Autofahrern waren rund 220 zu schnell. Die Quote von knapp zweieinhalb Prozent liegt im normalen Rahmen. Spitzenreiter war ein Mann auf der B1 bei Bad Lippspringe - er wurde statt der erlaubten 100 mit 145 kmh gemessen. Die Polizei im Hochstift hat heute 60 Kontrollstellen eingerichtet – fast die Hälfte davon war von Bürgern vorgeschlagen worden.