Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Boeder bleibt beim SCP

Der SC Paderborn treibt seine Personalplanungen weiter voran: Innenverteidiger Lukas Boeder hat wie erwartet einen Zweijahresvertrag beim Drittligisten unterschrieben. Boeder ist beim SCP kein Unbekannter. Schon in der Rückrunde der vergangenen Saison spielte der Abwehrspieler in Paderborn – damals noch ausgeliehen von Bayer Leverkusen. Elf Mal stand er bis zum Saisonende für den SCP auf dem Platz.