Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Boeder zurück nach Duisburg, Dräger international erfolgreich

Lukas Boeder vom SC Paderborn macht den Schritt zurück in die 3. Liga. Der Verteidiger wechselt zum MSV Duisburg, wo er einen Zweijahresvertrag erhält. Boeder gehörte vor dem Zweitliga-Aufstieg zu den Stammspielern beim SCP, in der vergangenen Saison wurde er auf der Rechtsverteidiger-Position von Mohammed Dräger verdrängt. Der feiert mit Tunesien den zweiten Sieg in der Vorbereitung auf den Afrika-Cup. Dräger wurde beim 2:1 gegen Kroatien eingewechselt.