Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bombe in Paderborn entschärft

Die Bombenentschärfung am Rande der Paderborner Innenstadt ist gutgegangen. Die Kampfmittelräumer haben an der Rathenaustraße den Zünder gesprengt, danach konnten sie die britische 250 Kilo-Fliegerbombe wegbringen. Knapp zwei Stunden waren rund 50 Einsatzkräfte vor Ort. Über 1000 Menschen mussten evakuiert werden, unter anderem das Unternehmen d-space mit 800 Mitarbeitern. Auch 500 Autos mussten umparken. Der Blindgänger war bei Bauarbeiten in der Rathenaustraße entdeckt worden.