Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bonifatiuswerk investiert 13,5 Millionen Euro

Das Paderborner Bonifatiuswerk wird in diesem Jahr verschiedene Projekte mit insgesamt 13,5 Millionen Euro fördern. Das Geld fließt in die deutsche, nordeuropäische und baltische Diaspora.

Alleine fast 1,8 Millionen Euro fließen in Projekte der Kinder- und Jugendhilfe. Der überwiegende Teil in diesem Bereich bleibt in Deutschland. Unter anderem werden Kindertageseinrichtungen und Ferienfreizeiten bezuschusst. Fast eine Million Euro fließt außerdem in die Missionsarbeit. Auch die religiöse Bildungsarbeit soll im Laufe des Jahres mit einem Teil des Geldes unterstützt werden. Mehrere Millionen Euro sollen auch in den Erhalt von Kirchengebäuden gesteckt werden.

Im Vergleich zu 2018 sind die Zahlen insgesamt leicht gesunken. Damals flossen 15,4 Millionen Euro.