Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Borchener Kleinkrieg

So kann es in Borchen nicht weitergehen! Nach den jüngsten Querelen zwischen SPD und CDU meldet sich der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft Borchen Reinhard Menne zu Wort. Er schlägt vor, im Gemeinderat sobald wie möglich einen Moderator als Schlichter zwischen den Parteien einzusetzen. Jüngster Streitpunkt: Aus Sicht des SPD-Bürgermeisters Reiner Allerdissen missachtet die CDU Benimmregeln, weil sie die Bauausschuss-Termine ohne Rücksprache selbst festgelegt hat. Der Ausschuss-Vorsitzende Harald Kuhnigk widerspricht dem – Er habe mehrfach Gesprächsbereitschaft signalisiert. Reinhard Menne sagte zu RH, die derzeitigen Streitigkeiten um die Bauausschuss-Termine passten gut ins Bild des schon lange dauernden Kleinkriegs in der Politik: