Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Borgentreich und Willebadessen vorne

Borgentreich und Willebadessen setzen weiter auf Tempo, um ihre Städte attraktiv zu halten. Sie gehören landesweit zu den ersten Kommunen mit einem sogenannten Integrierten Kommunalen Handlungskonzept, kurz IKEK.

Beide Städte haben daran ein Jahr lang gemeinsam gearbeitet. Vorher haben die Bürger in einer ganzen Reihe von Versammlungen einen Maßnahmenkatalog entwickelt. Laut Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch war das Interesse der Bevölkerung sehr groß.
Unter anderem wollen die Bürger einen Wander- und Erlebnispfad erneuern, eine Teichanlage umgestalten und eine Ortsdurchfahrt entschärfen. Jetzt liegt der Antrag zur Genehmigung bei der Bezirksregierung. Die Städte Borgentreich und Willebadessen hoffen, dass sie im nächsten Jahr die ersten Maßnahmen umsetzen können. In vielen anderen Kommunen des Hochstifts läuft das IKEK dagegen gerade erst an.