Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

B.O.S.S.-Mitarbeiter schwer verletzt

Nach einem Messerangriff liegt ein Mitarbeiter des Paderborner Ordnungsamtes auf der Intensivstation. Der Beschäftigte der BOSS-Wache war am Morgen früh zu einem Mann gefahren, dessen Geisteszustand beurteilt werden sollte. Als er mit einer Kollegin und einem Psychiater bei dem 41-jährigen klingelte, floh der zunächst aus dem Fenster. Der BOSS-Mitarbeiter stellte den Flüchtenden und bekam sofort mehrere Messerstiche in den Oberkörper. Die Polizei fasste den mutmaßlichen Täter kurz danach, in seinem Rucksack fanden die Beamten ein großes Küchenmesser. Der Verdächtige wird dem Haftrichter vorgeführt.