Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bosseborn: Gab es weitere Opfer?

In dem Fall einer zu Tode misshandelten Frau in Höxter-Bosseborn rätseln die Ermittler, ob es weitere Opfer geben könnte. Eine der offenen Fragen ist, warum ständig fremde Autos vor dem Haus des beschuldigten Ex-Ehepaars parkten. Nachbarn wollen dort auch öfter fremde Frauen gesehen haben. Sie beschreiben die Tatverdächtigen als merkwürdig und angsteinflößend. Die Ex-Eheleute sollen eine 41-Jährige wochenlang gefangen gehalten und so schwer misshandelt haben, dass sie starb.