Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bosseborn: weiteres Folter-Opfer?

Im Fall des mutmaßlichen Folterpaares von Höxter-Bosseborn sind weitere Details bekannt geworden. Laut dem Bericht einer Zeitung hat sich bei der Mordkommission ein weiteres angebliches Folteropfer gemeldet. Die Frau gibt an, von Wilfried W. schon vor 20 Jahren gefangen gehalten und misshandelt worden zu sein. Auch Einzelheiten zum letzten Todesopfer des Folterpaares werden aufgeführt: Demnach wog Susanne F. kurz vor ihrem Tod keine 50 Kilogramm mehr und hatte eine Körpertemperatur von 28 Grad.