Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brände in Borchen und Brakel

Die Feuerwehren in Brakel und Borchen sind am Abend und in der Nacht ausgerückt. Zwei Löschzüge konnten im Borchener Ortsteil Dörenhagen nicht verhindern, dass gegen 22 Uhr eine abgelegene Jagdhütte abbrannte. Der Schaden liegt bei rund 20 000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, genau wie bei einem Feuer am frühen Morgen in Brakel-Istrup. Gegen halb zwei bemerkten Reugen in einem leerstehenden Fachwerkhaus zunächst einige Personen, bevor wenig später Rauch aufstieg. Die alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen schnell im Griff, so dass es bei einem Schaden von etwa 5000 Euro blieb. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.