Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brakeler Mitarbeiter hoffen auf neuen PIN-Chef

Der Betrieb beim Briefzusteller PIN soll vorerst weiterlaufen. Das hat der neue Geschäftsführer Horst Piepenburg angekündigt, der am Mittag vorgestellt wurde. Er will alle Optionen prüfen, um das Unternehmen am Leben zu erhalten. Der Hamburger Anwalt gilt als erfahrener Sanierer und Insolvenzverwalter. Damit können die Brakeler PIN-Mitarbeiter wieder hoffen. Allerdings droht weiterhin die Insolvenz. Denn es ist unklar, woher das nötige Geld kommen soll, um das Unternehmen weiterzuführen. Die Springer-Gruppe als Haupteigner hatte angekündigt, nichts mehr zu investieren. 

Karnevalisten im Hochstift wollen auch ohne Umzüge feiern
Seit Freitag ist klar: Die kommende Karnevalsession findet unter anderem ohne Umzüge statt. Darauf haben sich die NRW-Landesregierung und Vertreter des organisierten Karnevals geeinigt. Eine Radio...
Erneuter Start des Paderborner Biersteuer-Prozesses
Zum zweiten Mal beginnt heute der sogenannte Paderborner Biersteuer-Prozess. Schon im Februar dieses Jahres hatte die Verhandlung begonnen – wurde aber wegen der Corona-Pandemie vorerst...
Autofahrer wird in Paderborn gleich zweimal betrunken erwischt
Das ist Gott sei Dank auch selten: Die Polizei hat einen Autofahrer in Paderborn innerhalb weniger Stunden gleich zweimal betrunken am Steuer erwischt. Das erste Mal war am frühen Sonntagmorgen gegen...
Kreisfeuerwehr Paderborn hilft Waldbrand in Marsberg zu löschen
Die Paderborner Kreisfeuerwehr ist am Sonntagnachmittag im Hochsauerlandkreis im Einsatz gewesen. Zwischen Marsberg und Essentho war gegen 14 Uhr ein Brand in einem Waldstück ausgebrochen. Etwa 2000...
SC Paderborn verliert zum Saisonauftakt
Zum Start in die Zweitliga-Saison kommt der SC Paderborn mit leeren Händen aus Kiel zurück. Am Sonntagnachmittag verlor die Mannschaft von Steffen Baumgart mit 0:1. Trainer Steffen Baumgart fasste...
Atommüll-Lager in Beverungen-Würgassen Thema im Bundestags-Ausschuss
Der Umweltausschuss des Bundestages hat sich jetzt erstmals mit den Plänen für ein Atommüll-Lager in Beverungen-Würgassen beschäftigt. Der Beverunger Bundestagsabgeordnete Christian Haase von der CDU...