Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brand in Körbecke: kein Hinweis auf Fremdverschulden

Die Ursachenforschung nach dem Großbrand in Borgentreich-Körbecke kann sich etwas hinziehen. Zunächst müssen die rund 1000 verendeten Schweine aus dem abgebrannten Maststall geborgen, anschließend das eingestürzte Dach nach und nach abgetragen werden. Es war bei dem Feuer am Samstagnachmittag mitsamt einer großen Solaranlage eingestürzt und hatte die Tiere unter sich begraben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, vermutlich löste ein technischer Defekt den Brand in Körbecke aus. Der Schaden liegt wohl bei mehreren hunderttausend Euro.