Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brand in PB: Mann gerettet

In einem Mehrfamilienhaus in Paderborn hat es am Abend einen Küchenbrand gegeben. Dabei zog sich ein 32-jähriger Mann eine Rauchvergiftung zu, in seiner Wohnung entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Die Paderborner Feuerwehr war mit 11 Fahrzeugen im Einsatz. Sie konnte den Bewohner rechtzeitig aus seiner Wohnung retten. Die übrigen Mieter des vierstöckigen Hauses wurden vorsorglich ins Freie gebracht, konnten später aber wieder in ihre Wohungen zurückkehren.