Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandstifter am Werk

Die Polizei in Holzminden sucht einen Brandstifter. Denn bei ihren Ermittlungen kam heraus: das Feuer in einem Holzmindener Schnellrestaurant am frühen Montagmorgen wurde gelegt. Die Spezialisten vom LKA sind sicher: der oder die Täter haben im Roadhouse Benzin verschüttet und angezündet. Die anschließende Explosion hat offenbar auch den Brandstifter überrascht. Er muss sich durch herumfliegende Splitter der Fenster verletzt haben, denn die Ermittler fanden am Tatort Blut. Die Detonation im Gewerbegebiet Bülte drückte sämtliche Türen und Fenster des Holzmindener Lokals nach außen, das Feuer zerstörte die komplette Einrichtung. Der entstandene Schaden wird auf eine Viertelmillion Euro geschätzt. Die Polizei hat eine sechsköpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet.