Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandstifter angeklagt

Wegen gemeinschaftlicher besonders schwerer Brandstiftung hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen drei Männer aus Algerien erhoben. Die Zuwanderer sollen im Januar absichtlich ein Feuer in der Flüchtlingsunterkunft in Hövelhof-Staumühle gelegt haben. Den Ermittlungen zufolge waren sie unzufrieden mit ihrer Unterbringung in der Einrichtung. Bei dem Feuer brannten zwei Baracken komplett nieder, 57 Menschen erlitten Verletzungen.