Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandstifterin aus Paderborn verurteilt

Eine Frau aus Paderborn muss wegen Brandstiftung und Körperverletzung ins Gefängnis. Das Landgericht verhängte am Nachmittag zwei Jahre und drei Monate Haft. Die Beschuldigte hatte grundlos einen Bettler und einen Passanten geschlagen, der sich einmischte. Wochen später legte sie in ihrer eigenen Wohnung Feuer, nachdem sie Terpentin vergossen hatte. Therapien wegen ihrer psychischen Probleme und ihrer Alkoholsucht lehnt die 49-Jährige ab.