Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandstiftung in Haaren

Der Großbrand in einer Lagerhalle am Wochenende in Bad Wünnenberg-Haaren ist gelegt worden. Die Polizei hat den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Es handelt sich um einen 29jährigen Hilfsarbeiter, der nach eigener Aussage dem Hallenbesitzer eins auswischen wollte.  Ursprünglich war die Polizei davon ausgegangen, dass der Mann durch Flexarbeiten das Feuer ausgelöst haben könnte. Die Ermittler fanden dann aber heraus, dass verschüttetes Benzin die Ursache ist. Es entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro.