Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandstiftung in Paderborn?

Das Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Paderborn am Morgen ist vermutlich gelegt worden. Gegen halb fünf brannte es im Keller des Gebäudes. Der Rauch schnitt den Bewohner der darüberliegenden Etagen den Fluchtweg ab. Die Paderborner Feuerwehr holte die Menschen - darunter auch Kinder - mit einer Drehleiter aus dem Haus. Das Gebäude ist jetzt zunächst unbewohnbar. In dem Mehrfamilienhaus in der Neuhäuser Straße hatte es 2012 schon einmal gebrannt  - damals war ein Brandstifter am Werk.