Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandursache in Wewer unklar

Die Ursache für den Brand in einem Mehrfamilienhaus in Paderborn-Wewer ist weiter fraglich. Heute soll ein Sachverständiger klären, wie das Feuer am frühen Samstagmorgen ausbrechen konnte. Der Schaden wird mittlerweile auf über 200.000 Euro geschätzt. -  Inzwischen ist auch klar, dass sich in dem Haus in Paderborn-Wewer dramatische Szenen abgespielt haben. Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, brachen einige Bewohner die Tür zur Dachgeschosswohnung auf, in der das Feuer wütete. Sie befreiten einen 7 Monate alten Säugling und zwei weitere Kinder, die mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus kamen. Das Dachgeschoss brannte völlig aus ? die Familie ist vorerst bei Freunden untergebracht. In Höxter-Ottbergen mussten am Samstag Abend fünf Menschen vorläufig ins Krankenhaus. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte sich starker Rauch entwickelt, weil Fleisch in einer Pfanne angebrannt war.