Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandursachen ermittelt

Die Ermittler der Paderborner Polizei haben die Ursache von drei Bränden rund um den Jahreswechsel herausgefunden. Das Feuer in einer Wohnung in Altenbeken entstand am Neujahrsabend durch einen defekten Fernseher, die 86jährige Mieterin schwebt weiter in Lebensgefahr. – Den Brand im Dachgeschoss eines Bad Lippspringer Wohnhauses hat höchstwahrscheinlich ein kaputtes Elektrokabel am Schornstein ausgelöst. Das Haus ist unbewohnbar, die fünfköpfige Familie ist bei Verwandten untergekommen. Ein verirrter Feuerwerkskörper verursachte in der Silvesternacht den Brand eines Anbaus in Lichtenau-Grundsteinheim. - Bei einem Feuer in Beverungen-Wehrden sind die Ermittler noch nicht weiter. Die Ursachenforschung verzögert sich, weil das Haus einsturzgefährdet ist.