Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brutale Überfälle in Höxter und Ottbergen

Gleich zwei Überfälle am Abend beschäftigen die Höxteraner Polizei. Erst wurde in der Höxteraner Innenstadt die Angestellte eines Reisebüros ausgeraubt. Sie wollte den Laden gerade abschließen, als sie zurückgedrängt und ihr die Geldtasche geraubt wurde. Der etwa 1,70 Meter große Räuber hatte eine Kapuze über dem Kopf.

Noch brutaler lief ein Tankstellenüberfall zweieinhalb Stunden später in Höxter-Ottbergen ab. Diesmal waren zwei Männer am Werk. Auch sie drängten die Angestellte zurück in die Tankstelle, fesselten sie und raubten Bargeld und Zigaretten. Einer der Räuber war dick, beide trugen gelbe Gummi-Handschuhe und waren mit Tüchern maskiert. Sie sprachen deutsch mit arabischem Akzent.