Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brutaler Handyräuber aus Paderborn

Ein Paderborner soll eine junge Frau in Herford ausgeraubt und brutal zusammengeschlagen haben. Der Vorfall ereignete sich gestern Morgen. Die 20-jährige musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Fahndung nach dem Handyräuber war zunächst erfolglos. Abends erschien der Täter aber auf der Polizeiwache, er gab an, er habe der Frau das Handy irrtümlich weggenommen. An die brutalen Schläge konnte sich der 21-jährige Paderborner angeblich nicht mehr erinnern.