Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Büren: Auf den Hund gekommen...

Die Stadt Büren ruft Hundehalter auf, ihre Tiere anzumelden. Nach wie vor gebe es etliche Vierbeiner, für die keine Steuer gezahlt werde. Aktuell kassiert Büren pro Hund 54 Euro im Jahr. Ab der kommenden Woche wird deshalb der Hundebestand überprüft. Die Stadt hat eine Firma beauftragt, die alle Haushalte befragt. Demjenigen, der bislang nicht bezahlt hat  - dem droht eine rückwirkende Erhebung der Steuer von bis zu 4 Jahren.