Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bürener stirbt bei Unfall

Auf der Landstraße nach Rüthen ist heute früh ein Mann aus Büren tödlich verunglückt. Sein Wagen stieß mit einem Sattelzug zusammen. Die Strecke war neun Stunden lang gesperrt.

Um kurz nach sechs Uhr war das Auto des Büreners auf der Straße nach Rüthen unter einen Lastwagen geprallt. Etwa in Höhe der Kreisgrenze rangierte gerade ein Holztransporter in einen Feldweg, um dort Baumstämme aufzuladen. Den Bereich hatten die Fahrer mit Warndreiecken abgesichert. Der Bürener muss die Situation falsch eingeschätzt haben: Als der Transporter gerade die gesamte Strecke versperrte, krachte sein Auto fast ungebremst in den Holztransporter. Bei dem Aufprall wurde der 30-Jährige eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.