Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bulle greift Bäuerin an

Bei einem ungewöhnlichen Arbeitsunfall ist am Vormittag eine Frau in Delbrück-Westenholz schwer verletzt worden. Die 55-Jährige wurde auf ihrem Bauernhof von einem Bullen attackiert. Die Frau war in den Stall gegangen, um dort ein Gitter aufzustellen. Sie wollte einen bestimmten Bereich für den Bullen absperren. Offenbar hatte das Tier etwas dagegen -urplötzlich ging der Bulle auf die Landwirtin aus Delbrück-Westenholz los. Nur mit Hilfe eines Zeugen konnte sie sich aus dem Pferch retten. Die Verletzungen der 55-Jährigen waren so schwer, dass der Notarzt Lebensgefahr nicht ausschließen konnte. Er entschied sich deshalb, den Krankentransport in eine Bielefelder Klinik zu begleiten.