Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bundesstraße 1 nach Unfall gesperrt

Die Bundesstraße 1 ist am Sonntagvormittag rund zwei Stunden gesperrt gewesen. Zwischen Bad Lippspringe und Schlangen war ein Auto aus Steinheim in den Gegenverkehr geschleudert.
Laut Zeugenaussagen passierte der Unfall nach einem Überholmanöver. Ein Steinheimer Autofahrer zog an mehreren Wagen vorbei und verlor beim Wiedereinscheren die Kontrolle: sein Ford schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem anderen Auto zusammen. Die Beifahrerin des Steinheimer Wagens wurde eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen, drei weitere Insassen wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog die 49 Jahre alte Frau ins Krankenhaus nach Bad Pyrmont. Die Bundesstraße 1 war zwischen Schlangen und Bad Lippspringe zwei Stunden voll gesperrt.