Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bundestag gedenkt Jürgen Herrmann

Der Berliner Bundestag hat am Vormittag des verstorbenen Abgeordneten Jürgen Herrmann aus Brakel gedacht. Bundestagspräsident Norbert Lammert würdigte Herrmann vor Beginn der Haushaltsberatungen als fachlich geschätzten und beliebten Kollegen. Der gelernte Polizist vertrat den Kreis Höxter seit zehn Jahren in Berlin, in dieser Wahlperiode saß er im Haushaltsausschuss und war stellvertretendes Mitglied im Verteidigungsausschuss. Hermann starb am 11. August im Alter von nur 49 Jahren bei einer Bergwanderung in den Alpen an einem Herzinfarkt. Norbert Lammert sagte: