Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Burania-Gelände sorgt für Solar-Strom

In Büren ist gestern eine der größten Solarstromanlagen in OWL in Betrieb gegangen. Auf dem ehemaligen Buraniagelände wurden in den vergangenen Wochen über 7.600 Fotovoltaikmodule aufgebaut. Pro Jahr werden damit rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Strom ins Netz eingespeist. Betreiber ist die Solarpark Büren GmbH. Daran sind neben der Stadt auch die Volksbank Büren-Salzkotten sowie private Investoren beteiligt. Gekostet hat das Projekt etwa 3,6 Millionen Euro. Laut Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow ist das Geld im doppelten Sinne gut angelegt: