Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Busse bleiben in der Stadt

Die vom Kitastreik betroffenen Eltern in der Stadt Paderborn bekommen ihre Gebühren zurück. Der Rat hat außerdem Entscheidungen zur künftigen Stadtverwaltung und über die Frage Busse rein oder raus aus der Innenstadt getroffen. In Sachen Kita-Gebühen waren sich alle einig, dass es acht Prozent der Jahres-Gebühren zurückgibt. Zumindest für die Eltern, die zwei Wochen am Stück ihre Kinder nicht in einer Notgruppe abgeben konnten.Bei der Bus-Entscheidung war es mit der Einmütigkeit vorbei: CDU, SPD, Grüne und DIP stimmten dafür, den Padersprinter auch aus Kostengründen weiter durch die Innenstadt zu schicken. FDP, FBI und AfD dagegen nicht. Sie denken zum Teil über ein Bürgerbegehren nach.Außerdem beschloss der Paderborner Rat, Preisverhandlungen über den Kauf der Orga-Türme als möglichen Standort für die  Stadtverwaltung aufzunehmen.