Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Caritas-Erziehungshelfer haben viel zu tun

Die ambulanten Erziehungshilfen der Paderborner Caritas sind gefragt wie noch nie. Im vergangenen Jahr betreute der Caritasverband im Erzbistum 900 Familien mit 1.700 Kindern. Das ist ein Anstieg von 60 Prozent innerhalb von 4 Jahren. Rund ein Drittel der betreuten Kinder ist jünger als 6 Jahre. Oft nutzen auch Alleinerziehende die Erziehungs-Hilfen der Paderborner Caritas. Die Mitarbeiter geben praktische Tipps oder arbeiten mit den Kindern. Der Caritas- Fachbereichsleiter Friedhelm Hake nennt zwei Gründe für den Anstieg: