Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Caritas: Exponate werden abtransportiert

Nach knapp 5 Monaten ist am Sonntag die Ausstellung „Caritas – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zu Gegenwart“ beendet worden. Die Exponate aus dem Paderborner Diözesanmuseum kehren seit Montag zurück in verschiedene Museen auf der ganzen Welt. Kuratorin Christiane Rumann gibt sie nur schweren Herzens ab: "Die Exponate kommen alle wieder zurück nach New York, London, Paris, Ungarn… Die werden alle mit Kunstspediteuren transportiert, von Restauratoren eingepackt und wieder zurück gebracht." Bis Weihnachten sind dann alle Exponate wieder da, wo sie hergekommen sind.
Insgesamt 55.000 Besucher sind aus ganz Europa zur Ausstellung im Paderborner Diözesanmuseum gekommen. Darunter auch Persönlichkeiten aus Politik, Kirche und Gesellschaft, wie zum Beispiel der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse.