Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

CDU -Haushaltsberatungen

Die Paderborner CDU-Ratsfraktion hat im städtischen Haushaltsentwurf den Rotstift angesetzt. Bei einer Klausurtagung in Lichtenau-Herbram Wald wurden verschiedene Sparvorschläge erarbeitet. Zum Beispiel wollen die Christdemokraten künftig die Stadt-, Kinder- und Computerbibliothek unter einem Dach vereinen. Ein klares Nein gabs für die geplante Leseausweisgebühr. Außerdem sollen die Elternbeiträge in Kindergärten nicht steigen. Zusätzlich will die Paderborner CDU insgesamt 1,5 Millionen Euro in eine grundlegende Renovierung der Mehrzweckhalle in Dahl stecken. Auch das Umfeld des Paderborner Bahnhofs soll die Stadt jetzt endlich verschönern. Im Haushalt sind 6,9 Millionen Euro veranschlagt - die CDU fordert die Stadt auf, endlich zu planen und nicht weiter auf private Investoren oder die Bahn zu warten. Der Paderborner Rat entscheidet in gut 3 Wochen über den Haushalt.