Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

CDU PB fordert mehr Wohnflächen

In Paderborn wird es immer schwieriger eine geeignete Wohnung oder ein Haus zu bekommen. Die Paderborner CDU will jetzt gegensteuern und fordert mehr Flächen für den Wohnungsbau.

Günstiges Bauland werde jetzt gebraucht, darum müsse es auch schnell eine Strategie geben, um es zu schaffen. Von der Taktik, auf den Abzug der Briten zu warten um dann auf den freiwerdenden Flächen Grundstücke anzubieten, halten die Christdemokraten darum nichts. Sie wollen auch dafür sorgen, dass es sich Familien leisten können in Paderborn zu bauen oder zu wohnen und damit auch hier zu bleiben. Aktuell sieht die CDU eine Abwanderung von jüngeren und finanzstarken Familien ins Umland. Ein entsprechender Antrag zu der neuen Bauland-Strategie soll in zwei Wochen im Paderborner Bauausschuss beraten werden.