Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Clan-Mitglied sorgt für Polizeieinsatz

EXKLUSIV In Paderborn hat es kürzlich einen Polizeieinsatz mit Verbindung zum sogenannten Abschiebeknast in Büren-Stöckerbusch gegeben. Bei der Behandlung eines Insassen in einem Paderborner Krankenhaus musste die Polizei ausrücken. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren.

Mitte November musste ein Mann aus der Abschiebe-Einrichtung wegen Herzproblemen zur ambulanten Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus – und dann ging plötzlich alles ganz schnell. Weil die Sicherheitsbehörden Erkenntnisse hatten, dass es eine Art Befreiungsversuch von Anhängern des Clan-Mitglieds geben könnte, wurde die Polizei hinzugezogen. Mehrere Streifenwagen rauschten zu dem betroffenen Krankenhaus – zu einem Fluchtversuch kam es nicht. Abseits der normalen Rückführungen musste im Bürener Abschiebeknast im vergangenen halben Jahr zweimal die Polizei gerufen werden.