Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Corelli-Fall: weitere Handys aufgetaucht

Der Fall des V-Mannes Corelli wird für den Verfassungsschutz zur endlosen Pannenserie. Laut einem Bericht des Bundesinnenministeriums sind mittlerweile mehr als ein Dutzend Handys des Neonazi-Spitzels aufgetaucht, der vor zwei Jahren in Paderborn-Schloß Neuhaus starb. Der Verfassungsschutz habe den Überblick verloren, viele Handydaten seien noch nicht ausgewertet, so die Kritik. Corelli hatte möglicherweise auch Kontakt zur NSU-Terrorzelle. Er war bis zu seinem Tod in Schloß Neuhaus untergetaucht.