Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dach eines Hotels in Bad Lippspringe brennt

(Foto: Feuerwehr Bad Lippspringe)

Am frühen Neujahrsmorgen hat in Bad Lippspringe das Dach eines leerstehenden Hotels in Flammen gestanden.

Die Feuerwehr rückte um kurz nach ein Uhr mit 76 Einsatzkräften in die Lindenstraße aus. Sie bekämpften den Brand im Hotel "Am Schäferbrunnen" mehrere Stunden lang, konnten das Ausbreiten der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindern und brachten auch die Bewohner von zwei benachbarten Häusern in Sicherheit. Um sie kümmerten sich DRK-Helfer, später konnten die Bewohner wieder in ihre Häuser zurück.

Was das Feuer ausgelöst hat, steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Das dreigeschossige Hotel mit 17 Zimmern in der Nähe vom Bad Lippspringer Kaiser-Karls-Park steht seit einigen Monaten leer und soll verkauft werden.