Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dach eines Hotels in Bad Lippspringe brennt

(Foto: Feuerwehr Bad Lippspringe)

Am frühen Neujahrsmorgen hat in Bad Lippspringe das Dach eines leerstehenden Hotels in Flammen gestanden.

Die Feuerwehr rückte um kurz nach ein Uhr mit 76 Einsatzkräften in die Lindenstraße aus. Sie bekämpften den Brand im Hotel "Am Schäferbrunnen" mehrere Stunden lang, konnten das Ausbreiten der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindern und brachten auch die Bewohner von zwei benachbarten Häusern in Sicherheit. Um sie kümmerten sich DRK-Helfer, später konnten die Bewohner wieder in ihre Häuser zurück.

Was das Feuer ausgelöst hat, steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Das dreigeschossige Hotel mit 17 Zimmern in der Nähe vom Bad Lippspringer Kaiser-Karls-Park steht seit einigen Monaten leer und soll verkauft werden.


 

Verkehrsverein Paderborn hofft auf bessere Zeiten bis 2022
Der Tagestourismus nimmt wieder Fahrt auf – beim Hotel- und Gaststättenverband sitzt der Corona-Schock immer noch tief. Das war der Tenor bei der Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins Paderborn. ...
Spar- und Bauverein investiert sechs Millionen Euro in Wohnbauprojekt in Hövelhof
Ab Frühjahr kommenden Jahres soll in Hövelhof ein inklusives Wohnbauprojekt starten. Der Spar- und Bauverein will sechs Millionen Euro an der Wittekindstraße investieren. Es ist das erste Projekt...
Rund 50 Aussteller bei Tiermesse "Pets" in Paderborn
Zur Tiermesse „Pets“ in Paderborn werden heute und am Sonntag wieder bis zu 4.000 Besucher erwartet. Die Veranstaltung läuft diesmal nicht im Schützenhof, sondern am Reitsportzentrum am Dr....
Corona: Zwei Verdachtsfälle an Hövelhofer Kirchschule
An der Hövelhofer Kirchschule gibt es zwei Corona-Verdachtsfälle. Das hat Bürgermeister Michael Behrens bei Facebook bestätigt. Danach hatten zwei Geschwisterkinder der Klassen 3b und 3d nachweislich...
Unfall auf der A44 beim Kreuz Wünnenberg-Haaren sorgt für lange Sperrung
Ein umgekippter Lastwagen hat von gestern nachmittag bis zum späten Abend für eine fünfeinhalbstündige Sperrung der A44 bei Bad Wünnenberg-Haaren gesorgt. Im Bereich des Autobahnkreuzes kam der mit...
Intensive Ermittlungen im Fall der Paderborner Kofferraum-Entführung
Noch keine Festnahme aber „sehr intensive Ermittlungen“. So ist der aktuelle Stand bei der Paderborner Polizei nach der Entführung einer Frau mit anschließendem sexuellen Übergriff vor gut einem...