Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dalhausener Eltern kippen Landesentscheid

Eltern der Gemeinschaftsgrundschule in Beverungen-Dahlhausen haben Landespolitik gemacht. Weil sie gegen eine große Eingangsklasse mit 33 Kindern im neuen Schuljahr protestierten, gab der Schulausschuß in Düsseldorf klein bei. Die grüne Landespolitikerin Sigrid Beer aus Paderborn setzte durch, dass ab sofort Grundschulklassen geteilt werden müssen, wenn mehr als 30 Kinder angemeldet sind. Bislang wollte die schwarz-gelbe NRW-Regierung die Klassen mit bis zu 35 Kindern vollstopfen. Nach Radio Hochstift-Informationen müssten jetzt in unseren beiden Kreisen mindestens 5 erste Klassen mit mehr als 30 Kindern geteilt werden. Für diese Klassen müssen dann auch zusätzliche Lehrer bewilligt werden ? fordert Beer.