Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Delbrück: Großbrand in der Innenstadt

In der Innenstadt von Delbrück ist am Mittag ein Feuer ausgebrochen. gegen 13.30 Uhr rückten starke Feuerwehrkräfte zu einem leerstehenden Fachwerkhaus in der Thülecke aus. Gut eine Stunde später war der Großbrand unter Kontrolle, der Dachstuhl des Hauses ist komplett ausgebrannt. Laut Polizei ist das Gebäude einsturzgefährdet. Verletzt wurde niemand.
Die Flammen drohten auch auf angrenzende Gebäude überzuspringen - das konnte die Delbrücker Feuerwehr verhindern. Sie war mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort. Auch ihre Kollegen aus Paderborn und Hövelhof wurden alarmiert. 
Das leerstehende Delbrücker Fachwerkhaus war für die Feuerwehr nur schwer zu erreichen – zum einen wegen einer Großbaustelle, zum anderen wegen der dichten Bebauung in der Thülecke.
Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert. Am Brandort haben Kriminalbeamte die Untersuchungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.