Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Delbrücker Bürgerentscheid erfolgreich

Der Weg für ein neues Rathaus in Delbrück ist frei. Beim Bürgerentscheid zum Rathaus-Neubau hat sich eine deutliche Mehrheit von 60 Prozent dafür ausgesprochen. Das Ergebnis war allerdings knapper als es aussieht.

Weil es eine ziemlich hohe Hürde gab, damit der Bürgerentscheid überhaupt bindend wird. Mindestens 20 Prozent der wahlberechtigten Delbrücker mussten mit Ja, also für den Rathaus-Neubau stimmen. Am Ende waren es um 19 Uhr 44 genau 22,14 Prozent. Bürgermeister Werner Peitz hat darum im Radio Hochstift-Gespräch kurz nach Bekanntgabe des Ergebnisses auch erstmal durchgeatmet. Jetzt gehe es darum keine Zeit zu verlieren und das Projekt Rathaus auf den Weg zu bringen. Wohl erst im Jahr 2023 wird der Neubau dann stehen. Die kalkulierten Kosten liegen aktuell zwischen acht und zehn Millionen Euro.