Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Delbrücker Unternehmen in Las Vegas

Die Delbrücker Unternehmen Paragon und Voltabox haben zum ersten Mal eigene Produkte auf der renommierten Elektronik-Messe CES in Las Vegas vorgestellt. Geschäftsführer Klaus Dieter Frers ist mit dem Verlauf der Messe zufrieden.

Auf Radio Hochstift-Anfrage spricht Frers von dutzenden potenziellen Neukunden, die sich für die Produkte der Delbrücker Firmen interessieren. Auch im Hinblick auf das Elektroauto Microlino hat Klaus Dieter Frers, der auch Geschäftsführer von Artega ist, gute Nachrichten. Bereits über 11.000 Interessierte haben bis Ende des vergangenen Jahres einen Microlino vorbestellt. Im April wird der Startschuss für die Serienproduktion gegeben. Der Microlino soll optisch die Nachfolge des BMW Kultautos Isetta antreten. Ein Schweizer Unternehmen hat den Elektro-Zweisitzer entwickelt, die Produktion findet durch Artega in Delbrück statt.