Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Delbrücker will seine Waffen zurück

Vor dem Verwaltungsgericht Minden hat ein Mann aus Delbrück heute gleich zweimal geklagt, um wieder Waffen benutzten zu dürfen. Und zwar gegen die Kreispolizeibehörde und gegen den Kreis Paderborn. Er wollte seine Waffenbesitzkarte und seinen Jadgschein zurück. Vor Gericht hat sich der Mann heute Vormittag dann anders entschieden und seine Klagen zurückgezogen. Der Jagdschein wurde ihm vor einem Jahr entzogen, weil er wegen gesundheitlicher Probleme waffenrechtlich unzuverlässig gewesen sein soll.