Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Demo gegen Gauland geplant

Das Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz ruft am Freitag erneut zu einer Demonstration für eine offene Gesellschaft auf. Die Teilnehmer treffen sich um 17:30 Uhr am Rathaus. Von dort ziehen sie zum Westerntor und dann um die Herz-Jesu-Kirche herum. Hintergrund ist, dass dort die AfD eine Kundgebung plant. Das Bündnis will damit vor allem dem AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland entgegen treten, der in Paderborn auftritt. Gauland positioniere sich eindeutig völkisch-rechtsextrem.